Zurück zur Kita

25.11.2020

Elterninfo November 2020

Liebe Eltern,

im letzten Elternbrief hatten wir uns noch alle auf das bevorstehende Laternenfest mit den Kindern gefreut. Dann kam leider alles anders als geplant. Wir mussten das Fest am Nachmittag leider kurzfristig absagen. Doch aus allen Gruppen habe ich gehört, dass die Kinder die Feier am Vormittag in der abgedunkelten Turnhalle trotzdem sehr genossen haben. Immer wieder bringen einige Kinder auch noch morgens ihre Laterne mit, um auf dem dunklen Weg zur Kita ein Licht zu haben. 

Leider werden wir uns auch weiterhin auf einige Einschränkungen im Kitaalltag einstellen müssen. Mit regelmäßigen Elternbriefen wollen wir Euch nun wieder (wie im Lockdown Anfang des Jahres) auf dem Laufenden halten und Euch Einblicke in den Kitaalltag gewähren. 

Coronaeinschränkungen
Alles was erlaubt ist wollen wir auch stattfinden lassen. Dazu gehören gruppeninterne Angebote, die Schulanfängertreffen, das Turnen der Schulanfänger in der Grundschule, Ausflüge der Gruppen z.B. zum Spielplatz in der Badeallee und natürlich auch Elterngespräche. Gerade jetzt ist der Austausch zwischen Euch und uns sehr wichtig, da die regelmäßigen Tür- & Angelgespräche auch weiterhin entfallen werden. Zurzeit sind Elterngespräche unter Einhaltung der Hygienevorschriften weiterhin erlaubt. 

Kranke Kinder
Zum Umgang mit Krankheits- & Erkältungssymptomen haben wir Euch die Empfehlung des Landes NRW mitgegeben. Auch um das Team vor infektiösen Krankheiten mehr zu schützen, möchten wir stärker darauf achten, dass diese Empfehlung umgesetzt wird.

Anruf in der Kita
Leider ist unsere Telefonanlage immer noch sehr anfällig für Fehler. Es kommt häufig vor, dass Anrufe von außen hier nicht angezeigt werden, beim Anrufer aber ein Freizeichen ertönt. Bitte versucht es dann einfach ein paar Minuten später noch einmal. Wir arbeiten mit unserem Telefonanbieter an einer Lösung.

Übergabehefte
Ich möchte Euch bitten für die Kommunikation mit den Kolleg*innen in den Gruppen verstärkt die Übergabehefte zu nutzen. Informationen, die zwischen Tür & Angel am Eingang gegeben werden, gehen leider manchmal im Tohuwabohu des Alltags verloren. Wir werden im Haupthaus in den nächsten Wochen versuchen, den Türdienst durch die Kolleg*innen aus den Gruppen zu besetzen. So habt Ihr die Möglichkeit mal direkt mit jemandem aus der Gruppe zu sprechen.

Weihnachtskisten für die Tafel
Wie auch schon im letzten Jahr möchten wir der Lübbecker Tafel Weihnachtspakete spenden. Dazu möchte ich Euch bitten, Eure Spenden (keine fertigen Pakete) bis zum 1. Dezember in der Kita abzugeben. Was in die Kisten hineinkommt (haltbare Lebensmittel, Süßigkeiten & Hygieneartikel), wird Thema in den Morgenkreisen der Gruppen sein. Am 3. Dezember werden wir die Pakete dann zur Abgabestelle in Wehdem bringen.

Waldprojekt
Wir waren mit einer ehemaligen Kollegin bereits auf der Suche nach geeigneten Wäldern für unser Waldprojekt. Leider haben wir noch keine*n Waldbesitzer*in gefunden, die uns einen kleinen, überschaubaren Wald anvertrauen wollte. Wenn Ihr noch Ideen habt oder Ihr selbst Besitzer eines Waldstückes in der direkten Umgebung von Levern seid, gebt uns bitte gerne Bescheid. 

Bleibt gesund

Euer Team von der AWO Kita Levern
 

Zurück zur Kita