Zurück zur Kita

04.12.2019

Die Böckchenbande im Kindergarten

Buchhändlerin Martina Lange und Schauspieler Thomas Engelhardt

Tschüss, oller Troll!

Als Botschafter eines Kinderbuchverlags las Schauspieler Thomas Engelhardt in der AWO-Kita in

Lipperreihe aus dem Buch „Die Böckchen-Bande im Schwimmbad“

¥ Oerlinghausen (din).
Wie sieht denn ein Troll aus? Der Schauspieler Thomas Engelhardtverriet es den Kindern in der AWO-Kita Lipperreihe. Die 18 Mädchen und Jungen hörten von ihm auch die Geschichte „Die Böckchen-Bande im Schwimmbad“. Zum Inhalt: Kleine Ziegen sind neugierig, die drei Brüder von der Böckchen-Bande erst recht. Da ihnen die Alm zu langweilig ist, besuchen sie heute mal das Schwimmbad. Die große Rutsche dort ist einfach zu verlockend. Aber ein großer schwarzer Troll verleidet ihnen den Spaß. Deshalb verhöhnen sie ihn mit dem Spruch „Der olle Troll, der hat die Hosen voll.“ Diese Provokation lässt ihn übermütig werden, schließlich verschwindet er völlig aus der Geschichte.

Der Klett-Kinderbuch Verlag in Leipzig hat bisher drei Bände mit der „Böckchen- Bande“ aus Norwegen veröffentlicht. Hier geht es schon mal unkorrekt und unkonventionell zu, auch die Bilder entsprechen keineswegs dem Üblichen. Der Autor Bjørn F. Rørvik und die Illustratorin Gry Moursund wurden schon mehrfach ausgezeichnet. Bei Kindern kommen ihre Bücher sehr gut an, zumal sie sich in den Geschichten auch selbst wiedererkennen können. „Da wir auf klassische Werbung verzichten, bieten wir Buchhandlungen kostenlose Lesungen an“, erläuterte Engelhardt. Martina Lange von der Buchhandlung Blume bewarb sich und erhielt den Zuschlag. Der Kontakt zur Kita in Lipperreihe war schnell hergestellt.

Bei seiner Lesung stellte Engelhardt fest, dass die Vier- bis Fünfjährigen ihm sehr ruhig und aufmerksam lauschten. Die Erzieherin Melanie Taaken hatte dafür eine einfache Erklärung. „Die Kinder sind es gewohnt,denn bei uns wird fast jeden Tag vorgelesen“, berichtete sie. Regelmäßig sind mehrere ehrenamtliche Vorleser in der Kita zu Gast, außerdem können die Kinder jederzeit die hauseigene, gemütliche Bibliothek nutzen.

 

 

FOTO: KNUT DINTER

Buchhändlerin Martina Lange und Schauspieler Thomas Engelhardt

regten die Mädchen und Jungen an, auch einen Troll zu malen.

Zurück zur Kita