Zurück zur Kita

20.04.2021

Igelretter im Einsatz

Seltsame Geräusche lockten die Kinder am Vormittag hinter das Spielzeughaus im Außengelände.

Hier „schrie“ ein Igel um Hilfe. Das Tier hatte sich im Fußballnetz verfangen und konnte sich nicht mehr befreien.

Er machte es den Helfern nicht leicht, in dem er sich in Panik zusammenrollte. So wurde kurzerhand der Igel samt Netz zur örtlichen Tierärztin gebracht. Diese konnte den Igel mit einem gezielten Griff dazu bringen sich zu strecken und ihm vom Netz befreien.

Der Patient konnte wieder mit in die KiTa genommen werden, hier erholte er sich noch ein bisschen, intensiv beobachtet von den Kindern, bevor er am Abend wieder ausgewildert wurde.

Die Igelretter aus der Renntwete haben sich informiert was Igel brauchen und dass es ihnen in der freien Wildbahn am besten geht, sicherlich werden sie aber beim Spielen oft nach „ihrem“ Igel Ausschau halten.

Zurück zur Kita