Sprachmittlungspool für AWO-Kitas

Seit Anfang Juli 2018 hat die Fachabteilung Tageseinrichtungen für Kinder einen eigenen Sprachmittlungspool.

Der Sprachmittlungspool ist aus dem Projekt "Integrationsbegleiterinnen" hervor gegangen. Nach einer erfolgreichen Modellphase wurden 18 Integrationsbegleiterinnen im Umfang von 8-20 Wochenstunden in 18 unserer Kitas angestellt.

Um das Sprachpotential der neuen Kolleginnen allen 119 Kitas in Trägerschaft des Bezirksverbandes der Arbeiterwohlfahrt in OWL zur Verfügung zu stellen, wurde jetzt ein Sprachmittlungspool eingerichtet. Die Fachkräfte in den Kitas sind somit optimal unterstützt: Sie können nun mehrsprachige Kolleginnen aus dem Sprachmittlungspool zur Begleitung von Elterngesprächen etc. hinzuziehen.

Im Sprachmittlungspool sind aktuell acht Sprachen vertreten. Dazu gehören neben arabisch und kurdisch auch Sprachen, wie türkisch, aserbaidschanisch, rumänisch, tamil, französisch und englisch.

Die Kolleginnen wurden auf ihre Arbeit als Sprachmittlerinnen in einer Schulung vorbereitet. Mitarbeiterinnen von ElKiS (Eltern-Kita-Sprachmittler*innen) vom Friedenskreis Halle e.V. kamen zwei Tage, um gemeinsam mit den Integrationsbegleiterinnen zu Themen der Sprachmittlung zu arbeiten.

Für weitere Informationen zum Sprachmittlungspool und zum Projekt „Integrationsbegleiterinnen in Kitas“ wenden Sie sich gerne an:
Anne Tecklenborg (Projektleitung), anne.tecklenborg@awo-owl.de, 0521-9216 445

Zurück